Um die Seniorenabteilung des TSV machen sich viele Sorgen. Zu Unrecht? So antwortet der TSV:

„Die Männer arbeiten gut, das Umfeld auch, in der Wirklichkeit sind das auch im Job sehr fleißige Kerle. Ganz Klar, so ein Jahr ist lang und die momentane Bilanz hilft da auch nicht unbedingt. 

Jeder einzelne Spieler empfängt vollstes Vertrauen der Geschäftsführung und des Vorstandes Torsten Baum. Dabei haben wir auch manches erst jetzt erkannt und werden dementsprechende Maßnahmen einleiten um die sportlichen Weichen zu stellen zur Rückrunde 2017. Der letzte Spieltag wird Zuhause ein Erfolg. 

Nach dem letzten Spiel der Hatay PM (Mitte Dezember) wird die Winterpause für Veränderungen im Seniorenbereich genutzt.“ Meldete soeben die Pressestelle.