Ergänzen, nachbessern, optimieren – fast alle Vereine der Fußball-Kreisligen sind auf dem Wintertransfermarkt aktiv geworden. Nun vermeldet auch der Traditionsverein aus dem Mannheimer Norden Neuzugänge.
„Ich bin jetzt sehr glücklch, dass ich damals Kebba auf die Schönau eingeladen habe. Er war auch teilnehmer des 1. MaDiWo Cup in Mannheim da konnten Roberto und Ich auch schon gute Eindrücke sammeln. Ich bin genauso glücklich und stolz dass das Schönauer Team immer offene Arme hat, absolut Tolerand ist, kammeradschaftlich keine Abstriche und Unterschiede macht und vorallem immer faire Chancen zulässt. Wir heißen Kebba herzlich willkommen beim TSV Schönau und erarbeiten ihm und uns eine unvergesliche Sportliche Zeit beim TSV.“ sagte Marc Karpa vom TSV 47 Mannheim Schönau.

(Foto:Privat, v.l.n.r. Marc Karpa, Kebba Bajo, Stefano Terrazzino inh. Pizzeria da Guiseppe Schönau)

Presseanfragen zum Verein, Trainer oder Spieler an info@tsv47schoenau.de