15. Spieltag endet mit 2:5 Niederlage

Der TSV verliert Heimspiel gegen Tabellenführer nach 2 Siegen in Folge mit 2:5. Teilweise und speziel in der 1. Hälfte konnten die Schönauer das spielgeschehen bestimmen. Nach vergeben Chancen im Angriff wurden die Ballverluste im Mittelfeld häufig von Gartenstadt gnadenlos bestraft. 

Entwarnung: zu Anfang des Spiels wurde ein Schönauer Spieler mit dem Ball am Kopf getroffen und kurz danach von Rettungsdienst abgeholt und im Krankenhaus auf Verletzungen untersucht. Laut unseren Informationen befindet sich der Spieler schon kurze Zeit nach Abpfiff auch wieder zuhause.

Torschützen für Schönau: Gräff und ein Eigentor vom VFB. Zudem bedanken wir uns bei zahlreichen Zuschauern und allen Helfern die ihre kostbare Freizeit opfern für den Mannheimer Kreisklasse Fußball und unsere Mannschaft(en).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.